Ingo Bornemann wechselt zu Hart Armour

Die spannende Geschäftsidee von Hart Armour überzeugte Ingo Bornemann direkt. Er wurde am 01.04.21 Teil der Umsetzung der Philosophie, „Protection for Everybody“ zu entwickeln und zu vermarkten. Im Ergebnis erarbeitet Hart Armour speziell designte Schutzprodukte, welche aber auf das Wesentliche reduziert sind und dadurch für jedermann erschwinglich. Ingo Bornemann hat in seiner über 23-jährigen Karriere Schutz für High End Anwendungen entwickelt und produziert. In dieser Zeit lernte er auch Onno ’t Hart kennen und es entstand eine langjährige und sehr erfolgreiche Zusammenarbeit.

„Die Kunst eines Schutzproduktes besteht darin, die wirklichen Bedürfnisse und Anforderungen des Kunden exakt zu treffen, dies ist uns mit unserem ersten Produkt dem Safe4Life gelungen. Es sind die Erfahrungen aus der Entwicklung von High End Schutzprodukten eingeflossen, aber ohne Over Engineering zu betreiben,“ so Ingo Bornemann CTO von Hart Armour.